MuKu POP Camp 2023

Du bist zwischen 10 und 18 Jahren alt und wolltest schon immer mal in einer Band spielen? Dann solltest du jetzt weiterlesen.

Fabian Koke, Fachbereichsleiter für Schlagzeug und Popularmusik, lädt im Rahmen der Sommerakademie vom 26.06. bis 28.06. alle interessierten Schüler:innen mit Erfahrung in den Bereichen Gesang, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard/Klavier oder Schlagzeug zum ersten MuKu POP Camp ein.

Aus allen Anmeldungen werden 3 altersgerechte Bands gebildet, welche vor Ort von Fabian Koke (Schlagzeug), Michaela Skrobek (Keyboard/Klavier) und Michael Voss (E-Bass) gecoacht werden.

In dem Camp liegt der Fokus auf dem Zusammenspiel innerhalb einer Band, weshalb der Tagesablauf größtenteils aus Bandproben und der gemeinsamen Erarbeitung von Songs besteht. Zusätzlich gibt es auch instrumentenübergreifende Workshops und Recordingsessions, in denen die erarbeiteten Songs mit professionellem Equipment aufgenommen werden. Am 28.06. werden die Bands ein Abschlusskonzert im neuen Veranstaltungssaal der MuKu spielen, bei dem sie die Arbeit der vergangenen Tage präsentieren können.

Das MuKu POP Camp findet am 26. und 27.06. von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr und am 28.06. von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr an der Burgwiese 9 in Bielefeld statt. Ausreichend Getränke werden vor Ort sein; um die Verpflegung an den ersten beiden Tagen muss sich bitte selbst gekümmert werden.

Infos zu den Dozent:innen

Fabian Koke

Fabian studierte Schlagzeug an den Hochschulen für Musik in Osnabrück und Hamburg und ist seit 2011 als Schlagzeuger und Musical Director im In- und Ausland unterwegs. Egal ob Arena-Tour mit DJ BoBo, Club-Gigs mit Isaak oder Jazzfestivals mit Cosmo Klein’s Phunkguerilla – musikalisch ist er offen für alles, was groovt. Seit Mitte 2022 ist Fabian Fachbereichsleiter für Schlagzeug und Popularmusik an der MuKu. Mehr Infos gibt‘s unter www.fabian-koke.de .

Michaela Skrobek

Michaela studierte klassisches Klavier mit Weiterbildung im Jazz/Rock/Pop Bereich an der Hochschule für Musik in Detmold  und kann eine langjährige Tätigkeit in diversen Bands und Ensembles verschiedenster Stilistiken vorweisen. Sie verfügt als selbstständige Musikerin über viel Bühnen- und Auftrittserfahrung und unterrichtet seit 2011 als Instrumentallehrerin an der MuKu.
Mehr Infos gibt‘s unter www.pianistin-bielefeld.de

Michael Voss

Michael, Absolvent mit Diplom der Bass School in München, ist seit vielen Jahren als selbstständiger Musiker und Bassist in diversen Bands und Projekten im Bereich Jazz, Funk, World, Improvisation, Rock & Electronic Music tätig. Er ist seit 2008 Instrumentallehrer an der MuKu und spielt(e) viele Konzerte/CD-Produktionen im In- und Ausland in folgenden Bands:The Masters Choice, Beyond, Idris Ackemoor & the Paramids + Music is the healing force of the Universe Orchestra, π Banda, Hotel am Pluto, Brothers of Natya u. a. Mehr Infos gibt‘s unter https://www.michaelvossbass.com

Die Teilnahmegebühr für das Camp beträgt 95,00€. Die Teilnehmeranzahl ist auf 8 pro Band, also auf 24 Personen insgesamt begrenzt.

WICHTIG: Bei der Anmeldung sind im Feld „Anmerkungen“ das Instrument (Gesang, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard/Klavier oder Schlagzeug) und 3 Songs, die zuletzt im Unterricht erarbeitet wurden, anzugeben.

Fabian Koke Foto
Foto Michaela Skrobek
Michael Voss Foto

Informationen zum Kurs

KurszeitraumMontag, 26.6.2023 – Mittwoch, 28.6. 2023,
3 Kurstage
UhrzeitMontag, 26.6.2023, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dienstag, 27.6.2023, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch, 28.6.2023, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
KursortMusik- und Kunstschule Bielefeld, Burgwiese 9, 33602 Bielefeld
Dozent*inFabian Koke
Michaela Skrobek
Michael Voss

Anzahl Teilnehmer*innendrei Bands mit jeweils maximal 8 TeilnehmerInnen
Entgelt€ 95,00
OnlineanmeldungBitte das Fach “Kursbereich Musik” wählen