ICH auf der Bühne – Ein Workshop um biografisches Theater

Nach dem Üben und Kennenlernen von Grundlagen des Schauspielens (Körpersprache, Raum, Kontakt, Pantomime, Improvisation..)

inszenieren wir in diesem Workshop Szenisches, das wir aus unseren eigenen Lebensfragmenten, unseren Erinnerungen, den inneren und äußeren Bildern, unserer Musik, unseren Träumen..entwickeln.

Es soll nicht nur um Vergangenes gehen, sondern wir schauen auch nach Wünschen und Entwürfen für Zukünftiges.

Wir dichten hinzu, wir nehmen etwas weg, wir finden unsere eigenen Dialoge.

Biografisches Theater geht von den subjektiven Lebensentwürfen der SpielerInnen aus, verfremdet und ästhetisiert diese bühnenreif und schafft ein sehr persönliches Theatererlebnis, welches jedoch immer das gewünschte Maß an Distanzierung garantiert.. Der Workshop richtet sich an Einsteiger:inen und schon Geübte gleichermaßen.

IMG 20190917 WA0018

Informationen zum Kurs

Kurszeitraumt.b.a.
Uhrzeit12.00 Uhr bis 15.00 Uhr
KursortMusik- und Kunstschule, Burgwiese 9,
Nebengebäude,
Raum NG.10
Dozentmit Stefanie Bockermann
Anzahl Teilnehmermind. 6 bis max. 12 Teilnehmer*innen
Entgelt40,- €